Hausverkabelung im Ein-/Zweifamilienhaus

  • In Ein-/Zweifamilienhäusern kann der ONT direkt im Keller bzw. Installationsraum neben den APL gesetzt werden.
  • Wohnen zwei Parteien im Haus und beide wollen einen eigenen Anschluss nutzen, werden auch 2 ONT installiert. Pro Vertragsabschluss 1 ONT.
  • Vom ONT aus kann die Verbindung zum Router (z.B. FritzBox) mit einem Netzwerkkabel (Cat.7) hergestellt werden.
  • Der ONT kann auch in der Wohnung installiert werden. Dazu empfiehlt sich anstelle des Netzwerkkabels ein bereits vorkonfektioniertes Glasfaserkabel zu verlegen.
  • Die Nutzung der bereits vorhandenen Telekomleitungen im Haus ist technisch zwar möglich, aber nicht sinnvoll weil ein hoher Verlust auf den Kupferleitungen besteht. Sollten Sie diese Lösung trotzdem favorisieren – sprechen Sie uns an, wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten gerne auf.

Das Verlegen des Glasfaser- oder Netzwerkkabels in die Wohnung kann in Eigenleistung oder durch ein zertifiziertes regionales Fachunternehmen oder durch Ihren Elektriker erfolgen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot für die fachgerechte Ausführung Ihrer Inhouse-Installation. Bitte kontaktieren Sie uns unter Kontaktformular

Sie möchten die Inhouse-Installation in Eigenregie bauen? Dann informieren Sie sich weiter unter HIER

 

Scroll to Top