FAQ

Das hängt vom Router ab. Herstellerspezifische Router (z.B. Telekom- Speedport) können nicht weiter genutzt werden. Herstellerunspezifische Hardware (z.B. Fritzbox) kann in den meisten Fällen weiter benutzt werden. Dies hängt allerdings z.B. von der
Übertragungsgeschwindigkeit ab. Wenn das Model schon älter ist, kann ggf. nicht mehr die gebuchte Leistung übertragen werden.

Die Mitnahme der Rufnummer ist innerhalb des selben Vorwahlnetzes möglich. Es können max. 10 Rufnummern von Ihrem Altanbieter übernommen werden.

Ja, es gibt einen kleinen Trick mit dem Sie Ihre Emailadresse von T-Online auch nach der Kündigung des Anschlusses behalten können. Die notwendigen Schritte müssen Sie vor Vertragsende im Email-Center von T-Online durchführen.

Kein Problem - kontaktieren Sie uns unter KONTAKTFORMULAR

Sprechen Sie mit dem Vermieter bzw. der Hausverwaltung, ob eine hausinterne Verkabelung geplant oder bereits gebaut ist. Wenn eine Verkabelung in Aussicht gestellt wird oder bereits vorhanden ist, können Sie einfach einen Vertrag bei uns abschließen.

Sie können sich jederzeit an uns wenden. Falls wir einmal nicht der richtige Ansprechpartner sein sollten – dann helfen wir Ihnen trotzdem weiter.

Wir stehen Ihnen bei allen Fragen zur Inbetriebnahme und Aktivierung zur Seite. Unsere Techniker helfen Ihnen gerne bei Konfiguration und Installation.

Die Daten werden Ihnen im Kundenportal des Anbieters bereitgestellt bzw. erhalten Sie in einem separaten Schreiben. Falls Sie keine Zugangsdaten von PYUR erhalten haben wenden Sie sich bitte an den Kundenservice unter 030-25 777 499.

Bitte beachten Sie den Punkt Technisches-> Hausverkabelung. Dort finden Sie alle notwendigen Informationen.

Es ist grundsätzlich möglich, allerdings kann die gebuchte Leistung eingeschränkt sein. Daher empfehlen wir die Nutzung einer neuen Kabelstruktur mit Glasfaser- oder Netzwerkkabel. Bitte beachten Sie den Punkt Technisches-> Hausverkabelung. Dort finden Sie alle notwendigen Informationen.

Ja.

 Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten:

  1. Sie können einen neuen Vertrag jetzt abschließen aber der Vertragsbeginn ist erst nach Ablauf des Altvertrages.
  2. Verträge laufen parallel (Achtung: Ggf. entsteht hierbei eine Doppelbelastung)

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne zu den unterschiedlichen Möglichkeiten.

Kein Problem, kontaktieren Sie uns, unsere Techniker helfen Ihnen gerne weiter.

Mit der Breitbandmessung durch die Bundesnetzagentur können Sie schnell und einfach die Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs messen. https://breitbandmessung.de/

Während der Laufzeit Ihres Vertrages können Sie monatlich Ihre Internetgeschwindigkeit upgraden (erhöhen), ein Downgrade ist erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit möglich. Bei Vertragsänderungen ändert sich die Mindestvertragslaufzeit Ihres bestehenden Vertrages.

Scroll to Top